Side to Side oder einfach WG Client

Morgen Community,
Seit ein paar Tagen verfolge ich den YT von Dennis sehr Intensiv, wirklich guter Content!

Eine Frage habe ich, und zwar habe ich mir für mein Nebengewerbe eine Lagerfläche angemietet, hier werkeln mehrere Windows Maschinen, diese sollen Zugriff auf meine Syno NAS zuhause bekommen. Wireguard ist wohl aktuell die schnellste und einfachste Lösung.
Die Gegebenheiten sehen aktuell so aus, Zuhause steht der Dream Router, ins Lager kommt das USG (da ich die sowieso noch rumliegen haben, PI4 als Controller, paar APs habe ich auch noch da, so muss ich mir jetzt erstmal nix neues kaufen.)

Bis gestern war mein Plan eigtl. folgender: Dem Dream Router im Büro richtige ich als WG Server ein.
Das Setup im Lager hänge ich einfach als VPN Client dran.
Jetzt habe ich heute zufällig das Video „UniFi - Site to Site VPN mit Wireguard“ wo genau ist den hier der Unterschied? Bzw. Vorteil gegenüber meines ursprünglichen Vorhabens?

Viele Grüße