Adguard Home IP, Name und Volume ändern

Hallo zusammen,

ich habe eine Adguard Home Instanz und diese läuft im host Mode.
Lieber wäre mir aber macvlan.

Was ich gelesen habe, kann man die IP bei Adguard Home nicht so einfach ändern.
Weil sich diese Info in der DB mehrmals befindet.
Außerdem habe ich mich leider bei der Erstellung beim Namen verschrieben.
Sowohl Container als auch Volume heißen adgurad und jedesmal wenn ich es sehe ist der innere Monk unzufrieden.

Ich hoffe jemand hatte eine Idee.
Danke!

mcdy

Beides kannst du ganz leicht ändern, die ip für adguard in der yaml datei, entweder neues volumen anlegen und die daten rüber kopieren oder einfach umbenennen und als host bind eintragen

Hey,

ich bin leider noch nicht so fit mit Docker.
Es genügt als doch es in der Yaml zu ändern?
Wie kopiere ich denn von einem Volume zum anderen? Klingt zumindest einfacher als das andere mit einbinden.

Danke!

in der AdGuardHome.yaml kannst du es ganz leicht ändern,

im Bereich address gibts du die managment adresse an

und bei bind_hosts die adressen wo der dns drauf erreichbar ist

die Änderungen von den Adressen aber nur durchführen wen adguard gestoppt ist.

wie du Dateien unter Linux von einem ort zum anderen kopierst weist du aber schon oder?

Hey,

danke für die Infos, ich werde dann mal versuchen die Änderungen in einer Kopie vorzunehmen, wenn dann nichts funktioniert ist das nicht so schlimm.

Was Kopieren in Linux betrifft sollte das machbar sein, wenngleich mir die Windows cmd sowie robocopy vertrauter sind.

LG

Hallo,

ich hatte endlich Zeit mich damit zu beschäftigen.
Zuerst habe ich die Daten weg kopiert:

sudo docker cp adguard:/ /tmp/adguard/

Dann in der yaml die IP geändert und wieder rauf kopiert

sudo docker cp /tmp/adguard/. adguardhome:/

Dazwischen waren noch Schritte um die Datei zu bearbeiten aber prinzipiell war der Ablauf so.
Nachdem die Syntax richtig war hat es tatsächlich funktioniert.

Kann ich jetzt irgendwie mein am NGINX Proxy Manager erstelltes Wildcard Cert direkt am AdGuard Home nutzen um SSL aktivieren zu können?

THX mcdy

Wenn beides auf der selben Host läuft, konntest du dies über docker-compose File von AdGuard das Verzeichnis in den Container als read-only mounten.

Hey,

danke für die Info.
Hast du evtl. einen Link oder eine Anleitung?
Es läuft beides auf der gleichen VM.

NGINX-Proxy-Manager hat diese Volumes

volumes:
- npm_data:/data
- npm_data:/etc/letsencrypt

und AdGuard aktuell diese

volumes:
  - adguard_data:/opt/adguardhome/work
  - adguard_data:/opt/adguardhome/conf

Direkt auf den Host greifen soweit ich das verstehe also beide Container nicht zu, sondern legen persistente Daten in einem Volume ab welches dann natürlich doch am Host liegt. (z.B. /var/snap/docker/common/var-lib-docker/volumes/npm_data/_data)

THX mcdy

Was liegen im dem Verzeichnis an Dateien drin? Am Besten die Ausgabe von ls -lisa ./npm_data einmal posten.

Hey,

wenn ich folgenden Befehl eingebe

mcdy@lynx:~$ sudo ls -lisa /var/snap/docker/common/var-lib-docker/volumes/npm_data/_data

ist das der Ouput

total 192
516098 4 drwxr-xr-x 13 root root 4096 Apr 9 12:12 .
516097 4 drwx-----x 3 root root 4096 Mär 6 14:18 …
779328 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mär 8 18:37 access
516845 4 drwx------ 3 root root 4096 Mär 6 14:22 accounts
779720 4 drwx------ 3 root root 4096 Mär 6 14:24 archive
516840 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mär 6 14:22 credentials
779319 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mär 6 14:19 custom_ssl
393431 136 -rw-r–r-- 1 root root 135168 Apr 9 12:12 database.sqlite
393235 4 -rw-r–r-- 1 root root 2186 Mär 6 14:20 keys.json
779336 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mär 6 14:19 letsencrypt-acme-challenge
779721 4 drwx------ 3 root root 4096 Mär 6 14:24 live
779327 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Apr 9 10:28 logs
779295 4 drwxr-xr-x 9 root root 4096 Mär 6 14:19 nginx
779712 4 drwxr-xr-x 2 root root 4096 Apr 9 11:48 renewal
516841 4 drwxr-xr-x 5 root root 4096 Mär 6 14:22 renewal-hooks

Ich vermute mal in einem der Ordner liegt das crt und pem.
Werde bei Zeiten mal danach suchen.

LG mcdy

Verzeichnis "./live/npm-x/ müsste es sein.